Alles neu macht der März!

Schon lange halte ich Ausschau nach einem Ort, wo ich beraten und Kurse geben kann und das richtige war bisher nie dabei – bis zu dem einen Tag im Februar. Ich habe all meinen Mut zusammen gesammelt und „ja“ gesagt – ein Ja zu eigenen Räumen. So aufregend ist es und viel zu organisieren gibt es seitdem. Auf zu neuen Abenteuern in (Nord-)Borchen! 🌟

Gerade wird einiges umgebaut und erneuert und ich hoffe, dass ich schon bald dort individuelle Trage-, Schlaf- und Beikostberatungen machen kann. Nach den Osterferien werde ich dann ebenfalls dort Kurse anbieten können. Bis dahin läuft alles wie gewohnt weiter.. 😊

So sieht es dort aktuell aus – wie auf einer Großbaustelle..

Du vs. Sie?!

Vielleicht ist es dir schon aufgefallen, dass ich auf manchen Seiten meines Webauftritts sieze und auf manchen duze.

Ich fand lange Zeit die höfliche Form des „Sie“ passender für meine Arbeit, habe aber in den letzten Monaten gemerkt, dass ich mich mehr und mehr damit unwohl fühle, schwenke ich doch im persönlichen Kontakt eh sofort zum „Du“. Deshalb passe ich nun nach und nach die Inhalte meiner Webseite an.

Wie heißt es so schön: „Gut Ding will Weile haben“ – mal schauen, wann ich fertig bin. 🙂

Beratungen finden statt

Beratungen können weiter im persönlichen 1:1 vor Ort stattfinden, sind aber auch online möglich.

Wenn Sie professionelle Unterstützung bei Fragen rund ums Tragen, Schlafen, Babyzeichen oder die Beikost Ihres Babys brauchen, dann melden Sie sich gern bei mir!

Corona-Update

Trageberatungen sind aktuell leider nur online möglich.

Eine Onlineberatung eignet sich z. B. für das Anpassen einer vorhandenen Tragehilfe, dem Erlernen einer Bindeweise und das Rückentragen mit einer vorhandenen Tragehilfe.
Bitte kontaktieren Sie mich, wenn Sie unsicher sind, ob Ihre Fragestellung online gelöst werden kann.

Am Samstag, den 18.07.2020, findet der Workshop „Babygeleitete Beikost“ in der Hebammenpraxis Lebensraum in Salzkotten-Scharmede statt.

Der offene Eltern-Kind-Treff findet online statt bis wir uns endlich wieder treffen dürfen. So können wir Kontakt halten, uns austauschen, den Rücken stärken und die Kinder können sich sehen. ?

Außerdem können Sie sich, neben den kleinen Leihtragen für die ersten Wochen und Monate, gern eine Tragehilfe oder ein Tragetuch aus meinem Sortiment ausleihen. Kontaktieren Sie mich einfach!

Coronavirus

Leider hat der Coronavirus heftiger zugeschlagen, als wir vermutlich alle befürchtet haben. Ich hoffe, es geht Ihnen und Ihren Lieben gut und Sie machen das Beste aus der Situation.

Ich habe ab sofort drei Kinder zu Hause, da Kindergarten und Schule geschlossen sind. Aus diesem Grund kann ich leider vorerst keine Trageberatungen anbieten.

Bitte nehmen Sie die aktuelle Situation ernst und treffen Sie sich nicht mit anderen Eltern und ihren Zwergen. Umso besser wir uns jetzt an die auferlegten Regeln halten, desto schneller ist der Spuk wieder vorbei und wir können zu unserem gewohnten Leben zurückkehren. ❤️

Für die laufenden Kurse und offenen Treffen habe ich mir deshalb etwas Besonderes überlegt – wir treffen uns online! ? So können wir Kontakt halten, uns austauschen, den Rücken stärken und die Kinder können sich sehen.

Was brauchen Sie dafür: einen Computer mit einem Browser oder ein Smartphone mit der kostenfreien App von Zoom, Internetzugang und Kopfhörer bzw. Boxen (also Ton). Wenn Sie ein Mikrofon haben, können Sie mitsprechen – mit einer Webcam können wir Sie sehen. ? Empfehlenswert ist wahrscheinlich der Computer, da der Bildschirm größer ist und Sie die Hände frei haben. Vergessen Sie eine Tasse Kaffee oder Tee nicht und denken Sie an die Kekse! ?

Ich habe keinerlei Erfahrung darin bisher, also springe ich einfach mal ins kalte Wasser und wir schauen, wie es funktioniert und was ich besser machen kann. Ich freue mich, wenn Sie dabei sind.

WICHTIG: Melden Sie sich unbedingt bei mir per E-Mail an, damit ich Ihnen die weiteren Infos zukommen lassen kann und ich einen Überblick habe, wie viele dabei sind.

Am Dienstag, den 17.03.20, um 09:30 Uhr, findet die offene Stillgruppe der LaLecheLiga statt mit dem Thema „Der Stillbeginn“.

Am Dienstag, den 24.03.20, um 09:30 Uhr, findet der offene Paderborner Tragetreff statt, bei dem wir uns rund ums Tragen unserer Kinder austauschen und unterstützen können. Vielleicht nimmt – wie ursprünglich geplant – Maria Agethen teil, mit der wir uns dann über unsere Haltung und eine stabile Körpermitte austauschen.

Am Dienstag, den 31.03.20, um 09:30 Uhr, findet wieder der offene Treff für bindungsorientierte Eltern statt, bei dem wir uns über alles austauschen können, was Sie in Ihrem Elternsein bewegt.